Bucinator

Die Bucinator Technologie wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes am Institut für Pflegewissenschaft an der Universität für medizinische Informatik und Technik UMIT in Tirol entwickelt und wissenschaftlich evaluiert.
Das Besondere an der Bucinator-Sensorik ist, dass sie nahezu unsichtbar ist. So registriert der Bucinator Vivus beispielsweise “Querbettsitzen“ und meldet dies an die Rufanlage weiter.